Weihnachtsfeier in der Grundschule Lauenstein

Traditionell können die Kinder der GS Lauenstein ihre Ranzen in der letzten Weihnachtswoche mal zu Hause lassen.

Grund dafür ist unsere jährliche Weihnachtsfeier, mit der wir unsere Weihnachtsprojektwoche beginnen oder abschließen.

Gleich 7.30 Uhr treffen sich alle zum Treppensingen im Schulhaus. Unsere Chorkinder singen die unter der Leitung von Frau Wolf einstudierten Weihnachtslieder und spätestens beim Lieblingslied unserer Kinder, „In der Weihnachtsbäckerei“, singen alle kräftig mit.

Vom Klang der schönen Lieder angelockt, erscheint dann auch bald der Weihnachtsmann.

Beim gemütlichen Frühstück im Klassenzimmer wird dann über die guten und schlechten Taten unserer Kinder berichtet. Denn der Weihnachtsmann schreibt bekanntlich alles in seinem dicken Buch auf.

Wenn auch die nicht ganz so braven Kinder im nächsten Jahr Besserung versprechen, bekommt jedes Kind vom Weihnachtsmann ein schönes Geschenk. Die Freude beim Auspacken der kleinen Überraschungen ist riesig!

Ebenfalls eine feste Tradition in der Weihnachtswoche ist für uns die Aufführung eines bekannten Märchens durch das "Wandertheater Schwalbe.

Ob „Der Teufel mit den 3 goldenen Haaren“, "Frau Holle", Der Fischer und seine Frau" ...

das Wandertheater Schwalbe begeistert Groß und Klein mit liebevoll inszenierten Märchen der Gebrüder Grimm. Stets spielen sie mit viel Humor und Einfallsreichtum und schaffen uns ein unvergessliches Erlebnis. Vielen Dank dafür!

Ein besonderer Höhepunkt der Weihnachtswoche 2018 war ein Besuch in der Eisarena Dresden. Hier schauten wir uns das Eismärchen "Peter Pan"an.

 

 

 

 

     

Weihnachtsfeier in der Grundschule Lauenstein